Sie sind hier: www.RegiovereinKoblenz.de
.

Großes Engagement beim Markt der Nachhaltigkeit

Markt der Nachhaltigkeit 2018Regionale Initiativen zeigten ihre vielfältigen Beiträge zum Thema "nachhaltiger Konsum" und "nachhaltiges Bewußtsein" insbesondere beim Umgang mit natürlichen Ressourcen. Bei einem konsumkritischen Stadtrundgang wurden in der Koblenzer Altstadt Geschäfte aufgesucht, die weitgehend diese Aspekte in ihrem Angebotssortiment erfüllen. Aber auch kritische Orte wurden nicht ausgelassen. Besondere Aufmerksamkeit hinterließen die Initiativen mit ihren selbst gebastelten Bauchläden, mit denen sie Neugierde für das entsprechende Thema bei den Passanten weckten. Auch der Regioverein war natürlich dabei und bei einem Vortrag im Dreikönigenhaus konnten sich die Teilnehmer über das Regiogeldprojekt informieren. Zum Schluss der Veranstaltung stellte sich dann Oberbürgermeister David Langner kritischen Fragen aus dem Zuhörerkreis. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung mit Wiederholungswert.

 

regionaler Stromanbieter und der Regioverein sind nun vernetzt

Das Stromunternehmen "Neue Energie Bendorf eG"  liefert rein regenerativen Strom aus unserer Region. Die Region stärken - die Ziele sind gleich. In Kooperation mit dem Regioverein erhalten Mitglieder des Regioverein den günstigen Genossenschaftstarif. Mitglieder, die über einen Wechsel zu Ökostrom nachdenken, sollten also diese Gelegenheit nicht verpassen. Infos über www.neue-energie-bendorf.de

 

Mode - fair und ökologisch

Jutta HefnerJa!! Naturmode gibt es noch in Koblenz! Seit 2012 erhält man bei Jutta Hefner Lebensart fair und ökologisch hergestellte Bekleidung - zeitlos, für alle, für jeden Tag. Nach der Renovierung in der Jesuitengasse 3 ist alles noch viel schöner geworden.  Solche Einkaufskultur unterstützen wir gerne mit der RegioMark RheinMosel.

 

 

 

Freude bei den Initiativen über RegioMark-Spenden

Fördergelder 2017Drei Musiker der Gruppe Tonspuren gaben der feierlichen Veranstaltung im Bistro Soulfood den entsprechenden Rahmen. Insgesamt 1889 RegioMark konnte der Regioverein dieses Mal überreichen an „Die Schachtel“, den Förderverein „Gitarrenkultur“, den „Frauennotruf“, die Initiative MUSIC LIVE, den SKF und an den Verein „MediNetz“. Das großartige Engagement dieser Initiativen wurde hierbei noch einmal sehr deutlich und die Spenden waren bei allen sehr willkommen. In lockerer Atmosphäre bot die Veranstaltung auch genügend Raum für Gespräche, um sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen

 

Aus unserer Region - Bester Bienenhonig aus naturnaher Erzeugung

Imkerei WeigandFelix Weigand betreibt seine „Bienenkiste“ nach den Richtlinien des Vereins Mellifera. Nähere Informationen zu seiner wesensgerechten Bienenhaltung und seinen Produkten finden Sie auf www.bienenkiste.bio. Beim Kauf mit RegioMark in Vallendar oder Ko-Arzheim gibt es vom 15. Dez. bis zum 31. Jan. ein Teelicht gratis. Der Abholtermin kann unter 0176-10052134 oder hallo@bienenkiste.bio vereinbart werden.

 

Neue RegioMark-Ausgabestelle in der Koblenzer Altstadt

SchmuckstückEndlich gibt es - von vielen gewünscht - eine Ausgabestelle in der Koblenzer Altstadt. Für Denise Akin mit Ihrer "Schmuckstück Manufaktur" war es sebstverständlich, unser Regiogeldprojekt zu unterstützen. Kunstvoll und kreativ fertigt sie in ihrem neuen hübsch eingerichteten Laden an der Liebfrauenkirche Schmuck aus speziellen Glasperlen an. Ein schönes Geschenk nicht nur für Weihnachten.

 

David Langner möchte Regeiogeldprojekt unterstützen

David Langner wurde mit großer Mehrheit als neuer Koblenzer OB gewählt. Auch von unserer Seite ein herzlicher Glückwunsch! In seiner Stellungnahme (Größe: 45 kB; Downloads bisher: 1572; Letzter Download am: 23.06.2018) zum Regiogeld möchte er dieses Projekt unterstützen. Wir werden ihn an seinen Aussagen messen und erhoffen uns eine konstruktive Zusammenarbeit.

 

Café Köstlich lockt mit köstlichen Leckereien

Café KöstlichLeckere selbstgebackene Kuchen, einen guten Kaffee und ein ansprechendes Ambiente. An warmen Tagen kann man an den Außentischen dem Treiben auf der Löhrstraße zuschauen oder man sucht sich drinnen ein ruhiges Eckchen aus. Sie sind herzlich willkommen und auch ihre RegioMark-Scheine werden hier gerne entgegengenommen.

 

Genusszimmer Regional Verführt jetzt auch in der Altstadt

GenusszimmerDie Welt der regionalen Genüsse - regionale Spitzenweine von Mosel und Mittelrhein, ausgesuchte Edelbrände, regionale Säfte, Gewürze, Pralinen, Ziegenkäse und vieles mehr. Eine gute Adresse für Menschen, die etwas besonderes suchen. Und jetzt auch in der Koblenzer Altstadt Ecke Firmungstr./Entenpfuhl.

www.genusszimmer.de

 

Gitarren "Made in Koblenz"

Fritz RöselSeit über 40 Jahren stellt Gitarrenbaumeister Fritz Rössel Gitarren und Bässe her. Zu seinem Repertoire zählen sowohl traditionelle Instrumente als auch ganz eigene Entwicklungen. Und in der Werkstatt von Fritz Rössel wird nicht nur hergestell, sondern auch repariert und umgebaut. Eine fachkundige Beratung vom Hersteller und Baumeister selbst, das ist schon eine Besonderheit in unserer Region. Dass dort jetzt auch mit RegioMark gezahlt werden kann, freut uns sehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.

Akzeptanzstellen: 100

Projektförderung:

Förderung gesamt:     9672 RM

Förderung 2018            931 RM


Neue Anbieter:

Termine:

  • 28.08.18    18:30 Uhr
    offene Vereinssitzung
    Rathaus Koblenz
  • 06.09.18   14 Uhr
    Gemeinwohl-Ökonomie:
    Wirtschaft neu denken
    PTH Vallendar

Das Projekt RegioMark RheinMosel wird unterstützt von

Logo SK

.

xxnoxx_zaehler