Sie sind hier: www.RegiovereinKoblenz.de
.

Wohltuendes für Seele, Geist und Körper....

Edelsteintruhe...erhält man bei Eva und Eduard Reitz im ersten Stock in der Pfuhlgasse 15 im Herzen von Koblenz. In der Edelsteintruhe bei Eva Reitz finden sich vielfältige Trommelsteine, Ketten und Armbänder aus edlen Steinen. Eduard Reitz behandelt in den benachbarten Praxisräumen als Naturheilpraktiker mit den Schwerpunkten Akupunktur, Chiropraktik und Fußreflexbehandlung. Das Lehrinstitut für Naturheilkunde bietet z.B. Kurse und Lektüre zum Thema Wirbelsäulengymnastik und QiGong bzw. Workshops und Seminare zum Thema Hüftschrägstand an. Auch hier kann nun mit RegioMark gezahlt werden. www.naturheilinfo.de

 

Unverpackt Laden jetzt auch Ausgabestelle für die RegioMark

Im Koblenzer Unverpackt Laden in der Pfuhlgasse 15 ist nun eine weitere Ausgabestelle für die RegioMark RheinMosel eingerichtet. Wie bei den anderen Ausgabestellen erhalten Sie hier im Tausch 1:1 gegen Euro die entsprechenden RegioMark-Scheine und können bei jedem Tauschvorgang eine der zurzeit 14 gemeinnützigen Initiativen angeben, die sie gerne fördern möchten. Mit Ihrem eingetauschten Regiogeld können Sie natürlich auch direkt im Unverpackt Laden oder in den über 100 Akzeptanzstellen in der Region einkaufen. Denn mit der RegioMark unterstützen Sie die Betriebe vor Ort und den regionalen Wirtschaftskreislauf.

 

Leckeres in historischem Moselambiente

Gutsschänke SchaafDer romantische Innenhof der Gutsschänke Schaaf in Winningen vermittelt den Gästen ein Gefühl von "Süden", das historische Winzerhaus ist aber auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Die Gerichte sind vielseitig und mit Liebe und frischen Zutaten aus der Region zubereitet, die Auswahl der heimischen Weine werden Sie begeistern. Gäste, die mit RegioMark zahlen, sind nun  auch hier willkommen. www.gutsschaenke.com

 

 

 

rheingewebt - Textiles und Regionales

rheingewebtIm Vordergrund steht die Wertschätzung für für alles, was mit geübter Handfertigkeit aus natürlichen Rohstoffen gefertigt wird. Der kleine Werkstattladen in St. Goar-Biebernheim leistet hierzu einen wesentlichen Beitrag. Handgewebtes aus der eigenen Weberei, Wollprodukte vom "Goldenen Flies", Schmuck und Keramik, Seifen und Kerzen. Aber auch für den  Gaumengenuss gibt es leckere Konfitüren wie den Hunsrücker Leckschmier sowie Produkte der Mittelrhein-Kirsche und vieles mehr. www,rheingewebt.de

 

5 Jahre RegioMark RheinMosel

Das Dreikönigenhaus mit seiner innovativen und nachhaltigen Ausrichtung war ein passender Ort für die Feierlichkeiten zum 5-jährigen Jubiläum mit gleichzeitiger Übergabe der Fördergelder. Nach einer musikalischen Einstimmung durch Mitglieder der Initiative "Musik für Fördergeldübergabe 03.02.19Alle" gab der Vorsitzende Walter Grambusch einen kurzen Abriss über Idee, Planung und Umsetzung des Regiogeldprojektes. Anschließend erhielten 8 Initiativen aus der Region Fördergelder im Gesamtwert von 2712 RegioMark. Dabei stellte jede Initiative kurz ihre gemeinnützige Arbeit vor. Die vielen Gäste bekamen somit einen kompakten Überblick über die Vielfalt der meist ehrenamtlich geleistetenTätigkeiten. Es wurde aber auch deutlich, dass die Vernetzung zwischen allen Beteiligten einen ganz wichtigen Stellenwert hat, denn das Gemeinwohl ist bei allen die gleiche Zielausrichtung. Bei einem kleinen Imbiss und einem guten Tropfen Wein gab es dann noch viel Freiraum für gute Gespräche untereinander, um Erfahrungen und Ideen auszutauschen oder sich neu kennenzulernen.

 

Ausgewähltes für Genussliebhaber - Le Marché

Le MarchéWenn Leidenschaft zum Beruf wird, dann sind Menschen neugierig auf einen neuen Geschmack und in gutes Essen und Trinken verliebt. Hier bei Le Marché werden Produkte wertgeschätzt, die noch nach alten Traditionen ohne Chemie hergestellt sind. Keine "Feinkost" - sondern nachhaltig produzierte Produkte aus kleinen internationalen und regionalen Betrieben. „Gutes Essen und Trinken verbindet die Menschen miteinander und macht Menschen jeglicher Herkunft glücklich." Auch die RegioMark – Kunden schätzen das Konzept: Aussuchen - Probieren - Genießen

 

Mitten in schönster Natur: Waldgaststätte Meisenhof

MeisenhofEs ist die schönste Art, die Natur zu erleben. Die Lungen voller frischer Waldluft und die Gedanken voller bezaubernder Eindrücke. Dies bietet sich zu jeder Jahreszeit auf den Höhen oberhalb von Bendorf. Nach den erwanderten Kilometern kommt dann noch die zusätzliche Belohnung für Gaumen und Magen bei der Einkehr in der Waldgaststätte Meisenhof, wo man sich von der Küche verwöhnen lassen kann. Und das Team vom Meisenhof freut sich über viele RegioMark – Kunden.

 

Uhren Schmuck Stömmer ist 100. Akzeptanzstelle

StömmerAuch im Uhren- und Schmuckgeschäft Stömmer in KO-Moselweiß könne Kunden nun mit RegopMark bezahlen. Neuanfertigungen. Wartung und Reparatur von Uhren, verbunden mit einer fachkompetenten Beratung, gehören zum Erfolgskonzept des 1909 gegründeten Familienunternehmens. Doch nicht nur Uhrenfreunde kommen gerne in das Geschäft in Moselweiß, auch Kunden, die Schmuckstücke ändern und anfertigen lassen möchten, sind hier genau richtig. Vera Stömmer freut sich schon auf die ersten Kunden, die mit RegioMark bezahlen und begrüßt die Initiative auch deshalb, weil durch den Einkauf mit RegioMark viele soziale und kulturelle Projekt aus der Region gefördert werden.

 

regionaler Stromanbieter und der Regioverein sind nun vernetzt

Das Stromunternehmen "Neue Energie Bendorf eG"  liefert rein regenerativen Strom aus unserer Region. Die Region stärken - die Ziele sind gleich. In Kooperation mit dem Regioverein erhalten Mitglieder des Regioverein den günstigen Genossenschaftstarif. Mitglieder, die über einen Wechsel zu Ökostrom nachdenken, sollten also diese Gelegenheit nicht verpassen. Infos über www.neue-energie-bendorf.de

 

Mode - fair und ökologisch

Jutta HefnerJa!! Naturmode gibt es noch in Koblenz! Seit 2012 erhält man bei Jutta Hefner Lebensart fair und ökologisch hergestellte Bekleidung - zeitlos, für alle, für jeden Tag. Nach der Renovierung in der Jesuitengasse 3 ist alles noch viel schöner geworden.  Solche Einkaufskultur unterstützen wir gerne mit der RegioMark RheinMosel.

 

 

Aus unserer Region - Bester Bienenhonig aus naturnaher Erzeugung

Imkerei WeigandFelix Weigand betreibt seine „Bienenkiste“ nach den Richtlinien des Vereins Mellifera. Nähere Informationen zu seiner wesensgerechten Bienenhaltung und seinen Produkten finden Sie auf www.bienenkiste.bio. Beim Kauf mit RegioMark in Vallendar oder Ko-Arzheim gibt es vom 15. Dez. bis zum 31. Jan. ein Teelicht gratis. Der Abholtermin kann unter 0176-10052134 oder hallo@bienenkiste.bio vereinbart werden.

 

Genusszimmer Regional Verführt jetzt auch in der Altstadt

GenusszimmerDie Welt der regionalen Genüsse - regionale Spitzenweine von Mosel und Mittelrhein, ausgesuchte Edelbrände, regionale Säfte, Gewürze, Pralinen, Ziegenkäse und vieles mehr. Eine gute Adresse für Menschen, die etwas besonderes suchen. Und jetzt auch in der Koblenzer Altstadt Ecke Firmungstr./Entenpfuhl.

www.genusszimmer.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.

 

Akzeptanzstellen: 111

Initiativenförderung:

bisher ges:  12887 RegioMark

in 2018            2712 RegioMark

in 2019          1434 RegioMark


Neue Anbieter:

Termine:

  • 05.10.19      10 - 17 Uhr
    Markt der Regionen
    Münzplatz Koblenz
  • 15.10.19     18:30 Uhr
    offenes Vereinstreffen
    Rathaus Koblenz, Raum 132

Das Projekt RegioMark RheinMosel wird unterstützt von

Logo SK

.

xxnoxx_zaehler